pro familia Niederbayern e.V.: proSt – pro Stillen

Stillen bietet einem Baby genau das, was es in seinen ersten Lebensmonaten braucht: eine maßgeschneiderte Ernährung, körperliche Nähe, Zuwendung und Unterstützung für sein Immunsystem und für seine Entwicklung.

„pro familia Niederbayern e.V.: proSt – pro Stillen“ weiterlesen

pro familia Kempten e.V.: Wenn die Pille zu teuer ist

pro familia Kempten e.V. im Interview mit KERSTIN SCHELLHORN, Allgäuer Zeitung Kempten zum Thema  –  Familienplanung Frauen geben oft finanzielle Probleme als Grund für eine Abtreibung an. Das sagen die Beratungsstellen von Pro Familia und Landratsamt. Die Zahl der Abbrüche ist 2017 gestiegen. „pro familia Kempten e.V.: Wenn die Pille zu teuer ist“ weiterlesen

meins.ist.deins | pro familia Augsburg

meins.ist.deins, ein ehrenamtliches Projekt von pro familia Augsburg e.V

Seit Herbst 2015 sammelt meins.ist.deins gut erhaltene Babykleidung. Ehrenamtliche Helfer_innen sortieren diese und packen daraus liebevolle BabyWillkommensSäckchen. Diese werden persönlich und bedarfsgerecht an bedürftige Familien, alleinerziehende Elternteile und Schwangere in Augsburg Stadt und Land verteilt.

„meins.ist.deins | pro familia Augsburg“ weiterlesen

Pressemitteilung

pro familia Baden-Württemberg fordert ein Fortpflanzungsmedizingesetz

pro familia Baden-Württemberg spricht sich dafür aus, ein Fortpflanzungsmedizingesetz zur Ablösung des bislang geltenden Embryonenschutzgesetzes auszuarbeiten und das Beratungsangebot für Paare mit unerfülltem Kinderwunsch auszubauen. Der Landesverband hat dazu ein Positionspapier verabschiedet. „Pressemitteilung“ weiterlesen

Statistisch gesehen ist die Zahl der Schwangerschaftsabbrüche über Jahre rückläufig

Pressemitteilung:

pro familia zu den neu veröffentlichten Daten des Statistischen Bundesamts.

(Pixabay Julia Fiedler)

Seit vielen Jahre ist die Zahl der Schwangerschaftsabbrüche rückläufig. „Statistisch gesehen ist die Zahl der Schwangerschaftsabbrüche über Jahre rückläufig“ weiterlesen

Urlaubszeit = Krisenzeit für Paare

Nach einer Umfrage streiten 80% der Paare vermehrt im Urlaub und rund ein Drittel der Scheidungen in Deutschland werden laut einer Statistik nach dem Urlaub eingereicht.

39402d_6371ba8400594ff1bb2524b4d4f37178

Warum kommt es grade im oft heiß ersehnten Urlaub zu Krisen und Streit in der Partnerschaft?

Erklärungen und Tipps, wie Sie mit den Krisen in und nach dem Urlaub umgehen und Ihre Partnerschaft vor dem endgültigen „Aus“ bewahren können, erfahren Sie von Dipl.- Psychologin Lisa Spottke, Paarberaterin bei pro familia Augsburg e.V.. „Urlaubszeit = Krisenzeit für Paare“ weiterlesen